PEZ: die Kultmarke

Die PEZ-Gruppe ist ein international tätiges Unternehmen mit Sitz in Traun, Österreich, und gehört zu den 100 größten Süßwarenunternehmen der Welt. Neben Europa und den USA zählen Japan und Australien zu den wichtigsten Märkten. Insgesamt sind PEZ-Produkte in über 80 Ländern erhältlich. Seit 2019 ist PEZ auch erfolgreich am chinesischen Markt vertreten. Jährlich werden etwa 70 Millionen Spender und 5 Milliarden PEZ Bonbons verkauft. Rund 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind weltweit bei PEZ beschäftigt.

 

Begonnen hat die Geschichte von PEZ im Jahr 1927, als Eduard Haas III ein kleines, rechteckiges Pfefferminzbonbon erfand. Vor 70 Jahren, im Jahr 1949, kam der erste PEZ Spender auf den Markt. Mit dem Aufsetzen von Comicköpfen auf die Spender und der Einführung fruchtiger Geschmacksrichtungen wurde PEZ zu einem begehrten Kinderprodukt und zum Pionier interaktiver Süßwaren: Spielen und Naschen waren auf einmal gleichzeitig möglich.

 

Seither ist PEZ zu einer der weltweit bekanntesten Kindermarken aufgestiegen. Die Marke ist dabei innovativ geblieben und schafft jedes Jahr neue Sortimente, die zu begeistern wissen. Damit hat PEZ mittlerweile auch absoluten Kultstatus erlangt: PEZ Spender sind Teil der Popkultur, Sammler aus aller Welt begeistern sich für PEZ-Produkte.

Auf der ISM stellt PEZ in Halle 10.2, Stand F40/G49 aus.

Downloads

Ihre Sammelmappe
Fügen Sie Downloads zu Ihrer Sammelmappe hinzu um diese gesammelt herunterzuladen
{{entry.filename}}
Presse Magazin: PEZ - die Kultmarke
PDF: 60 kb
Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser und benutzerfreundlicher zu machen.
Akzeptieren
Wenn Sie keine Aufzeichnung wünschen können Sie diese unter Datenschutzhinweis deaktivieren.
X